18.12.2013: Die LandFrauen bringen den Ländlichen Raum mit Engagement, Kreativität und Solidarität voran

Bild: LFV Württemberg-Hohenzollern
v.l.: Dr. Beate Krieg u. Präsidentin Hannelore Wörz (LFV Württ.-Baden), Birgitta Klemmer u. Vizepräsidentin Luise Blattmann (LFV Südbaden), Minister Alexander Bonde, Präsidentin Juliane Vees u. Sabine C.H. Schmidt (LFV Württ.-Hohenzollern)

Minister Alexander Bonde würdigt außerordentlichen Einsatz der LandFrauenverbände für Weiter-bildung, Chancengleichheit und Soziales

  

„Engagement, Kreativität und Solidarität sind die Markenzeichen, die die Arbeit der baden-württembergischen LandFrauenverbände kennzeichnen. Aktive, kritische und kluge Frauen bringen den Ländlichen Raum voran und leisten einen bedeutenden Beitrag dazu, dass Baden-Württemberg in der Fläche stark ist und bleibt. Der konstruktive Dialog mit den LandFrauenverbänden ist mir deswegen ein ganz besonderes Anliegen“, sagte Verbraucherminister Alexander Bonde nach dem Jahresabschlussgespräch mit den Präsidentinnen und den Geschäftsführerinnen der drei berufsständischen LandFrauenverbände Baden-Württembergs am Mittwoch Abend in Stuttgart.

 mehr....