Gartenkinder beenden Gartensaison 2014

GartenKinder ein Projekt des Deutschen LandFrauenverbandes gemeinsam mit der Stiftung Besser Essen. Besser Leben. Das Angebot zur Ernährungsbildung für Kindergartenkinder hat mit großem Erfolg den Weg in die Praxis gefunden. Ein Beispiel aus unserem Verbandsgebiet ist der städtische Kindergarten „Villa Kunterbunt“ in Horb-Nordstetten. Ingrid Bok, Vorstandsmitglied des Kreis-LandFrauen-Verbandes Freudenstadt, regte dazu an. Von der Stiftung Besser Essen. Besser Leben. kamen die Samen, ein Treibhäusle sowie der Ordner mit Anleitungen und Anschauungsmaterial. Viel Gemüse und einige Blumen sind seitdem gewachsen. So konnte schon viel geerntet und natürlich gegessen werden, wie die großen Kürbisse oder auch die kleinen Erbsen. Experimentell wurde Sagenhaftes über die Bohne festgestellt, die sogar Gips sprengen kann. Erstaunt waren die Kinder das man Rapunzel (ein anderer Name für Feldsalat) sogar essen kann.

Mehr Informationen zu dem Projekt GartenKinder findet Ihr unter: http://www.landfrauen.info/unsere-projekte/gartenkinder.html

 

Alle Bilder ©“GartenKinder“