Wahlaufruf zur Europa- und Kommunalwahl 2014

09.04.2014: Frauen brauchen Frauen in der Politik

Am 25. Mai 2014 findet in Deutschland die Europawahl statt und in Baden-Württemberg werden an diesem Tag die kommunalen Parlamente gewählt. Diese Wahlen entscheiden über die politische Richtung der kommenden Jahre – in Europa und in Ihrem Wohnort.

 

„Kommunalpolitik ist die Politik des täglichen Lebens und betrifft auch uns Frauen“, so Juliane Vees, Präsidentin des LandFrauenverbandes Württemberg-Hohenzollern und Kreisrätin im Landkreis Freudenstadt, die alle Frauen auffordert und auch ermutigt sich selbst politisch einzumischen.

 

In Baden-Württemberg sind Frauen derzeit mit 22 Prozent in den Kommunalparlamenten und gar nur mit 16 Prozent in den Kreistagen deutlich unterrepräsentiert. „Dies muss sich ändern“ appellieren die Präsidentinnen der LandFrauenverbände Baden-Württembergs anlässlich der bevorstehenden Wahlen.

 

Da die Sichtweise von Männern und Frauen oft unterschiedlich ist, beeinflussen viele Entscheidungen den Alltag von Frauen anders.

Frauen brauchen deshalb Frauen in der Politik, weil viele Themen Lösungen auch im Sinne der Frauen brauchen – Sie haben die Wahl.