12.01.2014: Hauswirtschaftliche Familienbetreuerinnen erhalten Zertifikate

Bild: LandFrauenverband Württemberg-Hohenzollern
Bild: LandFrauenverband Württemberg-Hohenzollern

Im Rahmen des Neujahrsempfangs des KreislandFrauenverbandes Biberach-Sigmaringen erhielten die Teilnehmerinnen der Qualifizierung zur „Hauswirtschaftlichen Familienbetreu-erin“ am 12. Januar 2014 in Ertingen Ihre Zertifikate.

 

Präsidentin Juliane Vees dankte in Ihrem Grußwort Ministerialrätin Edelgard Fieß-Heizmann, die als Vertreterin des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucher-schutz extra aus Stuttgart angereist war, für die Unterstützung und gute Zusammenarbeit. Der Kurs fand von Juni bis November 2013 mit 14 Teilnehmerinnen in Dürmentingen und Riedlingen statt und baute auf die Erfahrungen von Frauen in Haushalt und Familie sowie auf beruflichen Qualifikationen in der Hauswirtschaft auf. Die Teilnehmerinnen absolvierten insgesamt 158 Unterrichtsstunden in Theorie und Praxis.

 

Ein besonderer Dank galt auch Herrn Bürgermeister Wolfgang Wörner von der Gemeinde Dürmentingen und der Sozialstation Riedlingen für die gute Zusammenarbeit sowie der Kreisvorsitzenden Elfriede Elser mit Ihrem Team, da die Zertifikatsübergabe in diesem Rahmen zum besonderes Erlebnis für alle Kursteilnehmerinnen wurde.

 

Weitere Informationen zu den Kursen erhalten Sie unter www.landfrauenverband-wh.de > Weiterbildung > Familienbetreuerin