Aufbauseminar: Homöopathie in Stresssituationen

Kooperationsveranstaltung mit der Rinderunion Baden-Württemberg.

 

Termin: 17. November 2018

 

Ort: Sitzungssaal der Rinderunion Baden-Württemberg

Ölkofer Straße 41, 88518 Herbertingen

 

Seminarinhalt:

Bei Menschen sind mögliche krankmachende Wirkungen von Stress und Stressoren schon lange bekannt, sie spielen aber auch in der Kälberaufzucht und der Milchviehhaltung eine wichtige Rolle. Als potenzielle Stressoren werden z. B. die Geburt, sozialer Stress (Rangkämpfe, Kuh-Mensch-Beziehung), die Fütterung, die Haltung, die Umwelt (Hitze oder Kälte) und andere bezeichnet. Mit homöopathischen Mitteln können die Stresssymptome gelindert oder vermieden und die Tiergesundheit und Milchleistung erhalten werden.

 

Die Referentin Dr. Christine Nowotzin leitet seit 1985 eine Tierarztpraxis und ist seit ihrer Weiterbildung in der klassischen Homöopathie 1998 Referentin bei nationalen sowie internationalen Fortbildungen. Außerdem bildet sie Tierärzte und Tierheilpraktiker aus. Sie trägt die Zusatzbezeichnung und Weiterbildungs-ermächtigung der bayerischen Landestierärztekammer im Fach Homöopathie. Seminarleitung hat Dr. Anne-Rose Fischer, tierärztliche Leiterin der RBW.

 

Um an dem Seminar teilzunehmen, sind Vorkenntnisse im Bereich der Homöopathie nötig.

 

Teilnahmegebühr

100,00 Euro / 80,00 Euro ermäßigt (für Mitglieder des LandFrauenverbandes bzw. der RBW)

inkl. Tagungsgetränke, Mittagessen und Seminarunterlagen

 

Teilnahmevoraussetzung:

Grundlagenkenntnisse in der homöopathischen Behandlung von Milchkühen

 

Teilnehmerzahl:

mind. 20, max. 30 Personen

 

Anmeldeschluss: 23. Oktober 2018

 

Weitere Infos und Anmeldung:

Bildungs- und Sozialwerk der Landfrauen e. V.

Gartenstraße 63, 88212 Ravensburg

Tel.: 0751 36 07-62

Fax: 0751 36 07-80

 

oder nutzen Sie unser Online-Anmeldeformular! 

 

 

Download
Flyer Aufbauseminar Stress bei Milchkühen und Kälbern
Stress bei Milchkühen und Kälbern_Flyer
Adobe Acrobat Dokument 422.7 KB
Download
Anmeldebogen
Stress bei Milchkühen und Kälbern_Anmeld
Adobe Acrobat Dokument 287.9 KB

In Planung für 2019: Grundlagenseminar: Homöopathie im Milchviehbetrieb

2-tägiges Grundlagenseminar

Homöopathie wird als alternative Therapiemethode oder sinnvolle Ergänzung zur Hochschulmedizin immer wichtiger. Diese Qualifizierung bietet Ihnen die Möglichkeit, die zentralen Grundlagen der Homöopathie im Milchviehbetrieb zu erwerben.

 

Um an dem Seminar teilzunehmen, sind keine Vorkenntnisse nötig.

 

Die Teilnehmerinnen erhalten ein umfangreiches Skript, in dem der Schulungsinhalt festgehalten ist. Die Referentin Birgit Gnadl ist Tierheilpraktikerin und hat langjährige Erfahrung auch im eigenen Milchviehbetrieb. Sie ist erste Vorsitzende des Landesverbandes Bayern, Mitglied im Prüfungsausschuss für Tierheilpraktiker sowie Autorin des Buches „Homöopathie für Rinder“.

 

Kursinhalt: Einführung in die Grundlagen der klassischen Homöopathie des Samuel Hahnemann und die selbstständig Anwendung, Stallapotheke, Homöopathische Geburtshilfe, Euterkrankheiten, Gebärparese, Festliegen, Kalbefieber, Erkrankungen der Gelenke und Klauen, Kälberdurchfall/ Kälberkrankheiten, Krankheiten der weiblichen Geschlechtsorgane, Fruchtbarkeit und die wichtigsten Konstitutionstypen bei Rindern.

 

Termin: auf Anfrage

 

Teilnehmerzahl: mind. 20, max. 30 Personen

 

Weitere Infos:

Bildungs- und Sozialwerk der Landfrauen e. V.,

Gartenstraße 63

88212 Ravensburg

Tel.: 0751 36 07-62, Fax: 0751 36 07-80

E-Mail: landfrauenverband-wh(at)lbv-bw.de