Aufbauseminare Homöopathie im Milchviehbetrieb

Euterkrankheiten ganzheitlich betrachtet und mit Homöopathie behandeln

 

Termin: 25. Januar 2018

Ort: Klostercafé Sießen, Kloster Sießen 13, 88348 Bad Saulgau

 

Seminarinhalt:

•           Wichtiges zur Eutergesundheit und Maßnahmen um                die Ansteckungsgefahr zu verringern

•           Erhöhter Zellgehalt bei Milchkühen als Bestandsproblem

•           Mastitis (Euterentzündung/Eutergesundheit)

•           Bewährte Indikationen bei Mastitis

•           Homöopathisches Trockenstellen

•           Trockensteh-Mastitis

•           Euterentzündungen bei Kalbinnen

•           Angesäugte Kalbin

•           Euterentzündung bei Frischlaktierenden

•           Milchhochziehen

•           Milchmangel

•           Widersetzlichkeit beim Melken

•           Euter-Ekzem

•           Euter-Schenkelekzem

•           Euterhaut-Entzündung

•           Euterpocken / Kuhpocken

•           Zitzenkanal-Wucherung (Hyperkeratose)

•           Strichverletzungen

 

Ein Grundlagenseminar oder Vorkenntnisse in der homöopathischen Anwendung sind notwendig.

 

Anmeldeschluss: 10. Januar 2018

  

 

Teilnahmegebühr:

 125,00 €

 95,00 € ermäßigt (für Mitglieder des LandFrauenverbandes)

 

Referentin:

Birgit Gnadl, Tierheilpraktikerin

 

Teilnehmerzahl pro Seminar:

mind. 20, max. 30 Personen

 

Weitere Infos und Anmeldung:

Bildungs- und Sozialwerk der Landfrauen e. V.

Gartenstraße 63, 88212 Ravensburg

Tel.: 0751 36 07-62

Fax: 0751 36 07-80

 

oder nutzen Sie unser Online-Anmeldeformular! 


Grundlagenseminar: Homöopathie im Milchviehbetrieb am 7. und 8. November 2017

2-tägiges Grundlagenseminar

Homöopathie wird als alternative Therapiemethode oder sinnvolle Ergänzung zur Hochschulmedizin immer wichtiger. Diese Qualifizierung bietet Ihnen die Möglichkeit, die zentralen Grundlagen der Homöopathie im Milchviehbetrieb zu erwerben.

 

Um an dem Seminar teilzunehmen, sind keine Vorkenntnisse nötig.

 

Die Teilnehmerinnen erhalten ein umfangreiches Skript, in dem der Schulungsinhalt festgehalten ist. Die Referentin Birgit Gnadl ist Tierheilpraktikerin und hat langjährige Erfahrung auch im eigenen Milchviehbetrieb. Sie ist erste Vorsitzende des Landesverbandes Bayern, Mitglied im Prüfungsausschuss für Tierheilpraktiker sowie Autorin des Buches „Homöopathie für Rinder“.

 

Kursinhalt: Einführung in die Grundlagen der klassischen Homöopathie des Samuel Hahnemann und die selbstständig Anwendung, Stallapotheke, Homöopathische Geburtshilfe, Euterkrankheiten, Gebärparese, Festliegen, Kalbefieber, Erkrankungen der Gelenke und Klauen, Kälberdurchfall/ Kälberkrankheiten, Krankheiten der weiblichen Geschlechtsorgane, Fruchtbarkeit und die wichtigsten Konstitutionstypen bei Rindern.

 

Termin: Dienstag, 7. November bis Mittwoch 8. November 2017,  jeweils 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr

 

Ort: Hotel Schwarzwald Freudenstadt, Helene-Frey-Weg 2, 72250 Freudenstadt

 

Teilnahmegebühr (inkl. Seminarunterlagen):

230,00 Euro

190,00 Euro ermäßigt (für Mitglieder des LandFrauenverbands)

 

Teilnehmerzahl: mind. 20, max. 30 Personen

 

Anmeldeschluß: 6. Oktober 2017

 

Weitere Infos und Anmeldung:

Bildungs- und Sozialwerk der Landfrauen e. V.,

Gartenstraße 63

88212 Ravensburg

Tel.: 0751 36 07-62, Fax: 0751 36 07-80

E-Mail: landfrauenverband-wh(at)lbv-bw.de

 

Oder nutzen Sie unser Online-Anmeldeformular!

 

Download
Flyer Grundlagenseminar Homöopathie im M
Adobe Acrobat Dokument 370.3 KB