Kühe sind lila und Mehl kommt aus der Tüte?

Leider sind Wissenslücken unserer Kinder über die Kreisläufe unserer Lebensmittel und fehlende Berührungspunkte mit der Natur und der Landwirtschaft heutzutage keine Seltenheit mehr. Gemeinsam mit unseren Projektpartnern information.medien.agrar e.V. (i.m.a.), dem Deutschen LandFrauenverband e.V. (dlv) und mit Unterstützung des Landkreises Tuttlingen haben wir für ein sinnhaftes Erleben der Realität Lernzirkel erarbeitet, um Grundschülern einen altersgerechten Einblick in die Realität zu verschaffen.

 

Wir bieten Ihnen folgende Lernzirkel für die Primarstufe an:

 

  • Vom Korn zum Brot
  • Von der Kuh zur Milch

 

Anhand dieser Lernzirkel mit verschiedenen Stationen können Grundschüler die Lebenswirklichkeit, den Alltag, entdecken.

 

Die Lernzirkel beinhalten Stationen zum:

 

  • Kochen
  • Basteln
  • Zeichnen
  • Forschen

 

und vieles, vieles mehr.

 

Unsere LandFrauen wurden für die Unterrichtsbesuche in Ihrer Schule pädagogisch geschult. Im gemeinsamen Unterricht mit der Lehrkraft vermitteln wir den Grundschülern anschaulich und praxisnah landwirtschaftliche Themen und Lebenszusammenhänge. Zudem stellen wir umfangreiches Material für einen erlebnisreichen Unterricht bereit, um zusätzlich Raum für die kindliche Neugier zu schaffen.

 

Wir freuen uns schon heute auf einen Besuch in Ihrer Schule!

 

Allgemeine Informationen:

Die Lernzirkel umfassen je 2 Unterrichtseinheiten, zuvor erfolgt eine Besprechung mit dem Lehrer. Der Aufbau der Stationen sowie die Bereitstellung von umfangreichem Informationsmaterial erfolgt durch die LandFrau.

 

Anmeldung und Information:

KreislandFrauenverband Tuttlingen e.V.

Karola Maier, Waldhof, 78597 Irndorf

Tel.: 0 74 66 / 91 07 05, Fax: 0 74 66 / 91 07 06