Aktuelles von den LandFrauen Tettnang

Jeder BH für Afrika zählt! Junge LandFrauen unterstützen Hilfsaktion

Die Jungen LandFrauen aus Tettnang sammeln BHs und Unterwäsche für einen guten Zweck: Wir machen im September 2019 mit bei „Jeder BH für Afrika“! Unterstützt wird damit die schottische Hilfsorganisation „Smalls for All“ (www.smallsforall.org). Sie sammelt neue und gut erhaltene BHs, z.B. Fehlkäufe, sowie neue Unterhosen.

Verteilt werden sie an afrikanische Mädchen und Frauen in Sierra Leone, Malawi, Madagaskar und Kenia.

 

Unterwäsche ist für viele Frauen in Afrika ein Luxusartikel. Sie bietet als Statussymbol einen besonderen Schutz der Persönlichkeitsrechte und steigert das Ansehen der Frauen. Die Sammelaktion „Jeder BH für Afrika“ schützt Mädchen und Frauen vor (sexueller) Gewalt, ermöglicht den Schulbesuch während der Periode und hilft Frauen in Waisenhäusern, Slums und Flüchtlingscamps.

 

Benötigt werden neue oder gut erhaltene BHs und neue Unterhosen in jeder Größe und Farbe. Sie können bei den Jungen LandFrauen Kressbronn beim Kressbronner Straßenfest abgegeben werden sowie beim "Eine Welt"-Laden in Kressbronn und bei "Lieblingsstücke". Helft Frauen in Afrika und spenden fleißig! 

 

ABGABESTELLEN FÜR BH- und Unterhosenspenden (nur neuwertige bzw. sehr gut erhaltene Kleidungsstücke bitte!)

  • „Eine Welt Laden“ Kressbronn, Untermühleweg 3, 88079 Kressbronn
  • „Lieblingsstück“ Hemigkofener Str.8, 88079 Kressbronn
  • am Stand der LandFrauen Kressbronn am 15.09.2019 auf dem Straßenfest in Kressbronn

LandFrauen bauen einen Brunnen auf den Philippinen

LandFrauen aus Kressbronn und Neukirch spendeten 850,00 € für einen Brunnenbau auf den Philippinen.

 

Wir können uns in Deutschland gar nicht vorstellen, wie mühsam das Tragen von Wasser in Eimern und Kanister über lange Strecken ist. Und trotzdem seien die Philippinos immer fröhlich, berichtet Anita Kugel, stellvertretende Kreisvorsitzende aus Tettnang. „Da ich im Februar selbst vor Ort war, konnte ich den Brunnen gleich einweihen. 500 Menschen haben nun sauberes Trinkwasser. Die Dankbarkeit der Menschen ist unbeschreiblich, ich wurde umarmt und gesegnet. Mir kommen noch immer die Tränen wenn ich daran denke.“ Zudem wurden Lebensmittel wie Reis an die Fischer verteilt, und Kleiderspenden, Schuhe und Alltagsgegenstände wie Schultaschen an die Frauen und Kinder.

 

Die herzliche Begrüßung am Brunnen und die große Dankbarkeit dieser Menschen zeigt uns, wie notwendig unsere Unterstützung ist. Die Spendengelder werden von der KTEP (Kressbronn Toril Education Program) direkt vor Ort verteilt. So kommt das Geld wirklich dort an, wo es auch gebraucht wird. Derzeit werden ca. 200 Schüler zur Schule geschickt. Durch das Hilfsprojekt KTEP konnte bereits eine Zahnarztpraxis, ein Kindergarten, eine Nähstube für Segeltaschen und eine Kokostaschenproduktion gebaut werden. Die Wasserversorgung wird durch den Bau der Brunnen verbessert.