Beruf | Karriere | Wirtschaft

Ihr Wunsch-Seminar wird nicht angeboten? Sie haben Themen, die Sie gern in einem Seminar bearbeiten möchten oder interessieren sich für eine Veranstaltung, die momentan nicht ausgeschrieben ist? Melden Sie sich bei uns!


Intensivseminar Grundlagen Buchführung

Das Bildungs- und Sozialwerk der Landfrauen e. V. bietet auch in diesem Herbst das bewährte Intensivseminar „Grundkenntnisse der Buchführung“ an.

  

In der Buchführung werden alle Geschäftsvorfälle im Betrieb aufge-zeichnet und nach Sachzusammen-hängen gruppiert. Diese Daten bilden die Basis für die Gewinnermittlung und den Jahresabschluss des Betriebes.

 

Unser Seminar richtet sich an alle, die sich für die betriebswirtschaftlichen Zahlen des Unternehmens interessieren und an einem Tag die Grundlagen der Buchführung mit zahlreichen praktischen Beispielen erlernen möchten. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

  

Schulungsinhalte:

  • Bedeutung der Buchführung
  • Grundbegriffe
  • Kontenplan
  • Aktiva und Passiva in der Bilanz
  • Buchungsbeispiele

Termin: 23. Oktober 2019, 9.30 Uhr bis 16.45 Uhr

Veranstaltungsort: Schulungsraum im Landwirtschaftsamt Tuttlingen, Alleenstr. 10, 78532 Tuttlingen

Seminarleitung und Referent: Andreas Müller, Dipl. Betriebswirt (BA), Steuerberater

Teilnahmegebühr (inkl. umfangreiche Seminarunterlagen)

110,00 Euro

80,00 Euro ermäßigt (für Mitglieder des LandFrauenverbandes)

 

JETZT ONLINE ANMELDEN oder den Anmeldebogen herunterladen (siehe unten) und per Post, E-Mail oder Fax an uns senden.

 

Anmeldeschluss: 15. Oktober 2019

 

Weitere Informationen:

 

Bildungs- und Sozialwerk der Landfrauen e.V.

Sigrid Römer-Pfeiffer

Bildungsreferentin

Gartenstr. 63

88212 Ravensburg

Tel.: 0751 / 36 07-60

Fax: 0751 / 36 07-80

E-Mail: landfrauenverband-wh@lbv-bw.de

  

JETZT ONLINE ANMELDEN >


Download
Flyer inklusive Anmeldebogen Seminar Grundlagen der Buchführung 2019
Flyer und Anmeldebogen_Seminar Grundlage
Adobe Acrobat Dokument 821.6 KB

3. Unternehmerinnentag am 6. April 2019

Beim 3. Unternehmerinnentag am 6. April im Stadtforum Bad Saulgau fühlten sich die Teilnehmerinnen "königlich": Manuela Rukavina gab Tipps, wie wir uns vor schwierigen Situationen mit innerer Kraft und Selbstbewusstsein versorgen. „Überlegt euch: Wie würde sich die Queen verhalten?“ fragte Rukavina - und alle Teilnehmerinnen im Saal richteten sich innerlich und äußerlich auf. Neben dem mitreißenden Vortrag von Rukavina berichtete Vertriebscoach Stephanie Lange eindrücklich, wie Kunden heute und in Zukunft ticken, welche Trends es gibt und was Unternehmerinnen bei der Zukunftsplanung und Kundenansprache berücksichtigen sollten. Drei Unternehmerinnen des Jahres - Linda Kelly, Andrea Göhring und Jutta Zeisset - standen Moderatorin Juliane Vees Rede und Antwort. Sie zeigten, wie der Weg von der Idee zum Unternehmen funktionieren kann und gaben Tipps, wie man Stolpersteine und Hürden erfolgreich meistert. Mit "Design Thinking" stellte Marit Brademann, Design Thinking Coach aus Berlin, eine Methode vor, kreativ an Probleme heranzugehen und Ideen für deren Lösung zu entwickeln, die wirklich zum Kunden oder Nutzer und zur eigenen Geschäftsidee passen.

 

Insgesamt war unser Unternehmerinnentag ein voller Erfolg! Wir danken herzlich allen Unternehmerinnen für ihre Teilnahme, allen Referentinnen für ihre motivierenden und inspirierenden Beiträge sowie den Sponsoren für ihre Unterstützung! 

Programm

9.30 Uhr       Ankunft und Anmeldung

 

10.00 Uhr     Eröffnung und Begrüßung: Juliane Vees, Präsidentin

 

10.30 Uhr     Alles auf Anfang! Stephanie Lange, Vertriebsberaterin und Coach, München

 

11.30 Uhr     „Unternehmerinnen des Jahres“ stellen sich vor

  • Andrea Göhring, tiergestützte Therapie mit Bauernhoftieren
  • Linda Kelly, Lupinello – heimisches Superfood aus Süßlupinen
  • Jutta Zeisset, Social Media und Online-Marketing Managerin

 

12.30 Uhr     Mittagessen

 

14.00 Uhr     Design Thinking: Interaktiver Impulsvortrag
                       Pauline Tonhauser, Design Thinking Coach, Berlin

 

15.00 Uhr     Kaffeepause

 

15.30 Uhr     Wir Superheldinnen! Manuela Rukavina, Potenzialberaterin

     

Ende ca. 17.00 Uhr

 

Termin Samstag, 6. April 2019, Einlass 9.30 Uhr, Beginn 10.00 Uhr

 

Teilnehmergebühr (inkl. Verpflegung): 79,00 € / ermäßigt 59,00 € (für LFV-Mitglieder)

 

 

Veranstaltungsort Stadtforum Bad Saulgau, Lindenstraße 7, 88348 Bad Saulgau

 

 Unsere Partner

Flyer

Download
2019-04-06 Programm Unternehmerinnentag
Adobe Acrobat Dokument 236.7 KB

Absicherung für den Notfall: Vorsorge für die Familie und den Betrieb

Das Seminar „Absicherung für den Notfall: Vorsorge für die Familie und den Betrieb“ bietet Bäuerinnen Informationen über gesetzliche und private Vorsorge und die nötigen Absicherungen bei verschiedenen Zwischenfällen des Lebens. Die Teilnehmer erfahren das Wichtigste zur rechtlichen und finanziellen Absicherung der Familie und des Betriebs. Referentin Nicole Spieß vermittelt diese schwierige Materie locker und verständlich.

 

Seminarinhalt:

  • Die Bedeutung der privaten Vorsorge
  • Gesetzlichen Regelungen bei Unfällen, Krankheiten, Erwerbsminderung, Berufsunfähigkeit, Alter und Tod
  • Private Absicherung für Partner, Kinder und Betrieb

 

Referentin: Nicole Spieß, Rechtsanwältin und Sozialreferentin beim Landesbauernverband in Baden-Württemberg e. V. 
Termin: auf Anfrage

Uhrzeit: 10:00 Uhr bis 16:15 Uhr

Ort: N.N.

Kosten inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung: auf Anfrage

 

Anmeldeschluss: 

 

Weitere Informationen und Anmeldung:

Sigrid Römer-Pfeiffer

Telefon 0751 3607-63

per Mail an landfrauenverband-wh@lbv-bw.de

oder über unser Formular zur Online-Anmeldung.