LandFrauen aus dem Württembergischen Allgäu zu Besuch im Landtag von Baden-Württemberg

v.l.: Käsekönigin Andrea Hausmann, Silvia Ulrich, Kreisvorsitzende, Paul Locherer MdL, Christa Fuchs, stv. KV, Sabine Merk, stv. KV
v.l.: Käsekönigin Andrea Hausmann, Silvia Ulrich, Kreisvorsitzende, Paul Locherer MdL, Christa Fuchs, stv. KV, Sabine Merk, stv. KV

Auf Einladung des Landtagsabgeordneten Paul Locherer machten sich 91 LandFrauen auf den Weg nach Stuttgart, um das Parlament des Landes Baden-Württemberg zu besichtigen.

 

Die LandFrauen wurden im Kunstgebäude am Schlossplatz empfangen, welches während der Generalsanierung des Landtages für die Plenarsitzungen genutzt wird. Nach der Vorstellung der Gruppen, und Informationen über die Aufgaben und Zuständigkeiten des Landtags berichtete Paul Locherer MdL über die aktuelle politische Lage im Landtag. Im Anschluss ergab sich eine interessante politische Diskussion über Brennpunkte wie z.B. die Mütterrente, den Flächenverbrauch, die Dorfentwicklung im ländlichen Raum sowie die Agrarpolitik und vieles mehr. Den LandFrauen lagen diese Themen besonders am Herzen und sie brachten ihre aktuellen Forderungen in die Diskussion ein.

 

LandFrauen im Landtag
LandFrauen im Landtag