Ländlicher Raum | Umwelt | Landwirtschaft


Aufbauseminare Homöopathie im Milchviehbetrieb

Wir bieten Aufbauseminare zu verschiedenen weiterführenden Themen an. Die aktuell stattfindenden Seminare finden Sie unten stehend mit ausführlichen Informationen zum Seminar und zur Anmeldung.

 

Sie können sich gern - sollte Ihr Wunschthema gerade nicht angeboten werden - auf unsere Interessentinnenliste setzen lassen, dann geben wir Ihnen Bescheid, sobald ein Termin mit Ihrem Wunschthema in Planung ist. Melden Sie sich direkt bei uns!

 

Folgende Themen werden abwechselnd angeboten:

  • Homöopathie in Stresssituationen
  • Parasitäre Erkrankungen
  • Kälberaufzucht und Verhütung von Kälberdurchfall und Rindergrippe
  • Mineralstoffe, Festliegen, Knochenstoffwechsel (7.12.2019, siehe unten)

Aufbauseminar: Uteruserkrankungen und Fruchtbarkeitsstörungen

Gebärmuttererkrankungen wie Nachgeburtsverhalten und Entzündungen beeinträchtigen die Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Milchkühe sowie die spätere Fruchtbarkeit. Fruchtbarkeitsstörungen wie Brunstlosigkeit, Umrindern und Eierstockszysten werden durch Hormonimbalancen hervorgerufen, die in engem Zusammenhang mit Fütterung und Milchleistung stehen.

 

Sowohl die Entzündungsprozesse der Gebärmutter als auch die Hormonimbalanzen können homöopathisch meist schnell erfolgreich positiv beeinflusst werden. Durch diese ganzheitliche Regulationsmedizin wird der gesamte Stoffwechsel positiv beeinflusst - zum Wohl von Tier sowie Landwirtin und Landwirt.

 

Die Referentin Dr. Christine Nowotzin ist praktische Tierärztin und klassische Homöopathin. Die Seminarleitung hat Dr. Anne-Rose Fischer, tierärztliche Leiterin  der RBW. Das Seminar wird in Kooperation mit der Rinderunion Baden-Württemberg (RBW) veranstaltet.

 

Termin: Samstag, 14. März 2020, 9.30 Uhr bis 16.00 Uhr

Veranstaltungsort: Sitzungssaal der Rinderunion Baden-Württemberg, Ölkofer Straße 41, 88518 Herbertingen

Teilnahmegebühr inkl. Tagungsgetränke, Mittagessen und Seminarunterlagen: 150,00 Euro / 120,00 Euro ermäßigt (für Mitglieder des LandFrauenverbandes bzw. der RBW)

Teilnehmerzahl: mind. 20, max. 30 Personen

  

Anmeldeschluss: 2. März 2020

 

Das Programm inklusive Anmeldebogen steht unten zum Download bereit.

 

Sie können sich auch hier direkt online anmelden >

 

Download
Programm inkl. Anmeldebogen Homöopathie im Milchviehbetrieb 3. März 2020
Flyer_inkl_Anmeldebogen_Homöopathie_Milc
Adobe Acrobat Dokument 623.6 KB

Seminar: Parasitäre Erkrankungen

Flöhe, Läuse, Haarlinge und  Zecken sind nicht nur lästig, sondern können auch Krankheiten übertragen. Durch den Parasitenbefall können außerdem Fruchtbarkeitsstörungen und Leistungseinbußen entstehen. Die Homöopathie hilft die Anfälligkeiten für die Parasiten zu vermindern und gegebenenfalls die Folgen des Befalls wieder zu beseitigen.

 

Das Spektrum des Seminars spannt sich vom „einfachen“ Juckreiz bei Flohbefall über Borreliose (hier: Rolle der Wiederkäuer) bis hin zum Sommerekzem des Pferdes.

 

Die Referentin Dr. Christine  Nowotzin ist praktische Tierärztin und klassische Homöopathin.

 

Termin: Samstag, 26. Januar 2019, 9.30 Uhr bis 16.00 Uhr

Veranstaltungsort: Sitzungssaal der Rinderunion Baden-Württemberg, Ölkofer Straße 41, 88518 Herbertingen

Teilnahmegebühr inkl. Tagungsgetränke, Mittagessen und Seminarunterlagen: 100,00 Euro / 80,00 Euro ermäßigt (für Mitglieder des LandFrauenverbandes bzw. der RBW)

Teilnehmerzahl: mind. 20, max. 30 Personen

  

Anmeldeschluss: 8. Januar 2019

 

Das Programm inklusive Anmeldebogen steht unten zum Download bereit.

Download
Parasitäre Erkrankungen 26.01.2019
Parasitäre Erkrankungen_Flyer 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 489.9 KB
Download
Anmeldebogen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 288.0 KB

Grundlagenseminar Homöopathie für Rinder

Homöopathie wird als alternative Therapiemethode oder sinnvolle Ergänzung zur Hochschulmedizin immer wichtiger. Diese zweitägige Qualifizierung bietet Ihnen die Möglichkeit, die zentralen Grundlagen der Homöopathie im Milchviehbetrieb zu erwerben. Um an dem Seminar teilzunehmen, sind keine Vorkenntnisse nötig.

 

Die Teilnehmerinnen erhalten ein umfangreiches Skript, in dem der Schulungsinhalt festgehalten ist. 

 

Seminarinhalt:

  • Einführung in die Grundlagen der klassischen Homöopathie des Samuel Hahnemann und die selbstständig Anwendung
  • Stallapotheke
  • Homöopathische Geburtshilfe
  • Euterkrankheiten
  • Gebärparese
  • Festliegen
  • Kalbefieber
  • Erkrankungen der Gelenke und Klauen
  • Kälberdurchfall/Kälberkrankheiten
  • Krankheiten der weiblichen Geschlechtsorgane
  • Fruchtbarkeit
  • die wichtigsten Konstitutionstypen bei Rindern.

 

HINWEIS:

 

Momentan steht noch kein weiterer Seminartermin fest. Sollten Sie Interesse an diesem Seminar haben, melden Sie sich bei uns. Wir setzen Sie auf unsere Interessentinnenliste und geben Ihnen dann Bescheid, sobald ein konkreter Termin in Planung ist.


Homöopathie für Pferde

Momentan stehen noch keine weiteren Seminartermine fest. Sollten Sie Interesse an diesen Seminaren haben, melden Sie sich bei uns. Wir setzen Sie auf unsere Interessentinnenliste und geben Ihnen dann Bescheid, sobald ein konkreter Termin in Planung ist.


Aufbauseminare Homöopathie für Pferde

Wir bieten Aufbauseminare zu verschiedenen weiterführenden Themen an. Die aktuell stattfindenden Seminare finden Sie unten stehend mit ausführlichen Informationen zum Seminar und zur Anmeldung. Sie können sich gern - sollte Ihr Wunschthema gerade nicht angeboten werden - auf unsere Interessentinnenliste setzen lassen, dann geben wir Ihnen Bescheid, sobald ein Termin mit Ihrem Wunschthema in Planung ist. Melden Sie sich bei uns!

Folgende Themen werden abwechselnd angeboten:

  • Verletzungen und Atemwegserkrankungen 
  • Stoffwechselerkrankungen
  • Konstitutionstypen
  • Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Hauterkrankungen

Grundlagenseminar Homöopathie für Pferde

Als alternative Therapiemethode oder als sinnvolle Ergänzung zur Hochschulmedizin gewinnt die Homöopathie zunehmend an Bedeutung.

Diese eigenständige Heilmethode betrachtet das Tier in seiner Ganzheitlichkeit und Individualität und beschränkt sich nicht nur auf den Aspekt der Krankheit. Das Erlernen dieser Heilkunst setzt viel Einfühlungsvermögen, ausführliche Kenntnis der Arzneimittelbilder und fundiertes Wissen um die Zusammenhänge der Entstehung von Krankheiten voraus.

 

Diese Qualifizierung bietet Ihnen die Möglichkeit, die essenziellen Grundlagen der Homöopathie für Pferde zu erwerben. Um an dem Seminar teilzunehmen sind keine Vorkenntnisse nötig. 

 

Seminarinhalt:

 - die Geschichte der Homöopathie

- Abgrenzung zu anderen Naturheilverfahren

- die vier Säulen der Homöopathie

- das Organon

- Materia Medica und Repertorium

- Krankheitsentstehung (Lebenskraft, Dynamis)

- Potenzen und ihr Einsatz bei Tieren

- Kurze Vorstellung einiger Arzneimittelbilder

- Grenzen der Homöopathie

 

Termin:

Mittwoch, 13. März 2019

10.00 Uhr – 16.00 Uhr

 

Veranstaltungsort:

Gasthof Pension Hirsch

Lautertalstraße 59

72532 Gomadingen-Dapfen

 

Teilnahmegebühr:

120,00 Euro/90,00 Euro ermäßigt (für Mitglieder des LandFrauenverbandes bzw. des Landesbauernverbandes in Baden-Württemberg e. V.) inkl. Seminarunterlagen

 

Teilnehmerzahl:

mind. 15, max. 25 Personen

 

Anmeldeschluss: 26. Februar 2019

Download
Homöopathie für Pferde
Flyer und Anmeldeformular.pdf
Adobe Acrobat Dokument 248.1 KB

Akupunktur im Milchviehbetrieb

Das Bildungs- und Sozialwerk der Landfrauen e. V. bietet in Zusammenarbeit mit der Rinderunion Baden-Württemberg auf Anfrage zweitägige Grundlagenseminare sowie Aufbauseminare zum Einsatz der Akupunktur beim Rind an. Unter dem Motto „Akupunktur heilt, was gestört ist und heilt nicht, was zerstört ist." werden sowohl theoretische als auch praktische Kenntnisse vermittelt.

 

 

HINWEIS:

 

Momentan stehen keine weiteren Akupunktur-Seminartermine fest. Sollten Sie Interesse an diesem Thema haben, melden Sie sich bei uns. Wir setzen Sie auf unsere Interessentinnenliste und geben Ihnen dann Bescheid, sobald ein konkreter Termin in Planung ist.


Die Obstregion Bodensee und die Arbeit der LandFrauen

Bei unserer Infoveranstaltung erfahren Sie alles über die Obstbauregion Bodensee, insbesondere um Tettnang, über den Weg von der Idee zum Hofladen, über das Hofgut Schleinsee der Familie Gührer sowie über die Arbeit der LandFrauen.

 

Treffpunkt: Hofgut Schleinsee

Datum: 16.7.2019

Beginn: 9.30 Uhr

Referenten: Maria Gührer, Christoph Gierer, Antonie Gierer, Juliane Vees

 

Infos und Anmeldung

LandFrauenverband Württemberg-Hohenzollern

Gartenstraße 63

88212 Ravensburg

Tel: 0751-3607-61

Mail: landfrauenverband-wh@lbv-bw.de