Die Arbeitsgemeinschaft der LandFrauenverbände Baden-Württembergs

Die Arbeitsgemeinschaft der LandFrauenverbände Baden-Württembergs
Die Arbeitsgemeinschaft der LandFrauenverbände Baden-Württembergs

 

Mit über 80.000 Mitgliedern ist die Arbeitsgemeinschaft der drei LandFrauenverbände Baden-Württembergs (AG LFVé) die größte baden-württembergische Interessenvertretung für Frauen im ländlichen Raum. Die Mitglieder sind im LandFrauenverband Württemberg-Hohenzollern, dem LandFrauenverband Südbaden und dem LandFrauenverband Württemberg-Baden in über 1.300 Kreisverbänden und Ortsvereinen organisiert.

 

Die Arbeitsgemeinschaft vertritt auf Landesebene die wirtschafts-, sozial- und gesellschaftspoliti-schen Interessen der Frauen im ländlichen Raum. Sie ist parteipolitisch neutral, konfessionell ungebunden und wird von ehrenamtlichen Führungskräften geleitet.

 

Der Vorsitz wechselt jedes Jahr zwischen den drei Landesverbänden.

  

Die wichtigsten politischen Anliegen der AG LFVe:

  •  Verbesserung der Situation von Frauen und Familien auf dem Land, insbesondere Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Anerkennung der Haushalts- und Familienarbeit, Weiterbildung und Information der Frauen im ländlichen Raum
  • Verbraucherinformation und Verbraucher-Erzeugerdialog
  • Agrarsoziale Sicherung und Einkommenssicherung für Bäuerinnen und bäuerliche Betriebe
  • Förderung und Unterstützung des ehrenamlichen Engagements.

Unsere Forderungen an die Politik 2019 finden Sie als pdf unten auf dieser Seite oder hier zum Nachlesen.

 

Als Träger der ländlichen Erwachsenenbildung bieten die drei LandFrauenverbände über ihre gemeinnützigen, staatlich anerkannten Bildungs- und Sozialwerke e.V. flächendeckend qualifizierte, ganzheitliche Weiterbildung auf Landes-, Kreis- und Bezirks- sowie Ortsebene zu günstigen Konditionen an.

 

Auch längerfristige Qualifizierungen gehören zum Weiterbildungsangebot der AG LFVé, z. B.:

 

- Hauswirtschaftliche Familienbetreuerin

Botschafterin für Agrarprodukte aus der Region

- Qualifizierung für ehrenamtlich engagierte Frauen

- Kursleiterin für präventive Gymnastik

- Qualifizierung zur Eltern-Kind-Gruppenleiterin

 

Das Wirken der AG LFVe ist zunehmend durch Projektarbeit geprägt. In allen drei LandFrauenverbänden wurden und werden in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Ernährung und ländlichen Raum Baden-Württemberg EU-Projekte zur Verbesserung der Erwerbssituation von Frauen im ländlichen Raum durchgeführt. 


Download
Unsere Forderungen an die Politik 2019
Forderungen AG 2019_unsere Farben.pdf
Adobe Acrobat Dokument 281.7 KB