Der LandFrauenverband Württemberg-Hohenzollern

Der LandFrauenverband Württemberg-Hohenzollern ist ein parteipolitisch unabhängiger

und überkonfessioneller Frauenverband für alle Frauen im ländlichen Raum. Mit über 8.000 Mitgliedern (Stand: Juli 2016) in 12 KreislandFrauenverbänden und 190 Ortsvereinen gehört der er zum Deutschen LandFrauenverband und ist politische, soziale und gesellschaftliche Interessenvertretung für die Frauen in der Region. Zudem bietet er mit seinem Bildungs- und Sozialwerk der Landfrauen e.V. als anerkannter Träger der ländlichen Erwachsenenbildung ein qualifiziertes und ganzheitliches, sehr kostengünstiges Weiterbildungsangebot auf Landes-, Kreis- und Ortsebene an. Präsidentin des Verbands ist seit 2009 Juliane Vees.

 

Maßgebliche Ziele des LandFrauenverbands Württemberg-Hohenzollern sind die Verbesserung der Lebensbedingungen von Frauen und Familien im ländlichen Raum, bedarfsgerechte und qualifizierte Aus- und Weiterbildung, aktive Verbraucheraufklärung, Stärkung regionaler Wirtschaftskreisläufe, Verbesserung der Lebensqualität und Entwicklung einer zukunftsfähigen Struktur im ländlichen Raum sowie Stärkung des ehrenamtlichen Engagements.  

 

Im Pressebereich unseres Verbands finden Sie unsere Pressemeldungen, nach Jahren geordnet, inklusive wichtiger Pressemeldungen des Deutschen LandFrauenverbandes. Im Bereich "Presseinformationen" finden Sie ein Kurzprofil unseres Verbands sowie die Geschichte als pdf zum Download.